© Charles Deluvio | Unsplash

Als Verstärkung unseres kleinen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n studentische*n Projektmitarbeiter*in für 12 Stunden pro Woche.

Die BÄR meets ADLER GbR ist eine kleine Agentur, die sich auf die Entwicklung und Umsetzung von zeitgemäßen Inhalten und Formaten in den Themenfeldern Bildung, Arbeit und Regionalentwicklung konzentriert und Veränderungs- und Gestaltungsprozesse in diesen Bereichen aktiv begleitet. Wir sind aktuell auf der Suche nach einer helfenden Hand (m/w/d), die uns vor allem in den Bereichen Text und Online-Redaktion, aber auch bei inhaltlichen Recherchen sowie schriftliche Zuarbeiten für u. a. Studien unterstützen kann.

Das erwartet dich:

  • Du unterstützt bei ver­schie­denen Onlineprojekten, u. a. durch Übernahme redak­tio­neller Auf­ga­ben und die Betreuung verschiedener Social-Media-Kanäle
  • Du unterstützt bei Projekten vor allem in den Bereichen Digitale Bildung und Arbeit 4.0, u. a. durch Recherchen und schriftliche Zuarbeiten
  • Du übernimmst auch organisatorische und administrative Tätigkeiten
  • Du wirkst bei der Ausarbeitung von strategischen Konzepten mit

Das erwarten wir:

  • Du stu­dierst min­des­tens im 4. Se­mes­ter
  • Du lebst in Berlin oder Brandenburg
  • Du bist wortgewandt und textsicher in der deutschen Sprache
  • Du hast Interesse am Verfassen von (journalistischen und wissenschaftlichen) Texten
  • Du bist medienaffin und hast idealerweise schon Erfah­run­gen in den Bereichen Social Media, Online-Kommunikation und Website-Pflege
  • Du kennst Dich idealerweise schon etwas in der Bildbearbeitung, z. B. mit Photoshop, aus
  • Dir sind Begriffe wie Arbeit 4.0 und Digitale Bildung nicht fremd

Das bieten wir:

  • Einen vielseitigen Job
  • Arbeit zu zukunftsweisenden Themen
  • Die Möglichkeit, eigene kreative Ideen zu verwirklichen
  • Eine flexible, bedarfsorientierte Zeiteinteilung
  • Einen Stundenlohn von 12,- Euro

Interesse? Dann sende uns Deine Bewerbung bis zum 03.08.2020 online an hallo@baer-meets-adler.de zu.